Redline Racer von Novoline

Bei Redline Racer ist ein Novomatic Slot mit 5 Walzen und 40 Gewinnlinien. Spielbar ist der Slot im Stargames Casino und das auf allen Geräten und das bereits für einen Einsatz von 40 Cent auf allen Gewinnlinien. Das Besondere in diesem Slot ist ohne Zweifel das Freispiel-Features, bei dem du nicht nur Freespins gewinnst, sondern weitere Freispiele und die Möglichkeit mit dem Wild deine Gewinnchancen zu verbessern. Nicht jeder war in der glücklichen Lage, die wilden 50iger-Jahre mitzuerleben, mit all dem Rockabilly, den schicken Autos mit viel Chrome und den rebellischen Jugendeinstellungen. Doch wenn du noch ein wenig Jugend in dir hast und die 50iger Jahre (noch) einmal erleben willst, dann ist Redline Racer wie geschaffen dafür.

Hier kannst du Redline Racer Spielen

Bonus Code: Kein Bonus Code Nötig
Wetten Testbericht

Die Symbole bei Redline Racer

Viele Gewinnsymbole gibt es im Grunde nicht in Redline Racer und genau das erhöht deine Chance, das es öfter zu einer gewinnbringenden Kombination kommt. Auch in diesem Slot wurde von Novoline nicht auf die klassischen Kartensymbole verzichtet: 10, J, Q, K und A. Sie sind es, die für die niedrigsten Auszahlungen zuständig sind und kommen daher für gewöhnlich öfter als Gewinnkombination vor. Dann folgen die themenbezogenen Symbole:

  • eine rothaarige Schönheit mit Flaggen
  • eine Petrolpumpe
  • zwei Würfel als Autodekor
  • Schlüssel mit Hasenpfote
  • der rote Flitzer

Bei dem roten Flitzer handelt es sich um das höchste Symbol. Dieses Symbol bringt dir das 12.5-fache deines Linieneinsatzes ein, wenn es sich fünfmal auf einer aktiven Gewinnlinie zeigt. Doch das wichtigste Symbol bei Redline Racer ist der Tachometer. Dieser fungiert als Scatter- und Wild-Symbol. In seiner Funktion als Wild ersetzt er alle anderen Symbole und kann damit entweder eine Gewinnkombination vervollständigen oder aber verlängern. Wenn sich jedoch der Tachometer drei oder mehrmals auf den Walzen, 2, 3 und 4 zeigt, dann wird die Freispiel-Funktion ausgelöst und bei dieser profitierst du von acht Freispielen und diese sind ganz besonders.

Die Freispielfunktion in Redline Racer

Sicherlich sind acht Freispiele nicht gerade viel, im Vergleich zu anderen Slots, aber dennoch haben diese es in sich. Denn innerhalb dieser Freispiele gibt es eine Sonderfunktion und diese hat es in sich.

Denn zeigt sich der Tachometer in den Freispielen mindestens einmal pro Spin, dann verbessert er das Autosymbol und du steigst einen Level auf. Solltest du in den Freispielen einmal keinen Scatter erspielen, dann landest du wieder im Basis-Level. Innerhalb dieses Sonderspiels gibt es vier Levels:

  • 1. Level: Der reguläre Gewinn des Autosymbols wird ausgezahlt
  • 2. Level: Das Autosymbol ist gelb umrandet – es wird der doppelte Gewinn ausgezahlt
  • 3. Level: Das Symbol erhält eine orange Umrandung und zahlt den dreifachen Gewinn aus
  • 4. Level: Nun ist es rot umrandet und du erhältst den 5-fachen Gewinn des Symbols ausgezahlt und du erhältst ein extra Freispiel, wenn sich der Tacho in diesem Level mindestens einmal zeigt.

Das Gameplay

Gespielt wird der Novoliner auf 40 variablen Gewinnlinien, die ganz nach eigenen Wunsch aktiviert bzw. deaktiviert werden können. Das bedeutet, du kannst selbst entscheiden, wie viele der Paylines du spielen möchtest. Das kannst du ganz einfach über den Button „Linien“ mit den Tasten „+/-“ einstellen. Daneben findest du den Button „Einsatz/Linie“ und dort stellst du mit „+/-“ deinen Linieneinsatz ein. Der komplette „Einsatz“ wird rechts neben dem Linieneinsatz automatisch angezeigt. Tipp: Spiele stets alle 40 Payline und entscheide dich für einen geringeren Linieneinsatz! So erhöhst du nicht nur deine Gewinnchancen, sondern du profitierst auch von einem längeren Spielspaß.

Die Spielautomaten des österreichischen Spielsoftware-Herstellers sind bei den Fans nicht gerade für eine herausragende Optik bekannt, doch bei Redline Racer ist es irgendwie anders? Denn dieser Slot ist toll gestaltet, da die Walzen von den Entwicklern einen echten Fünfzigerjahre Look verpasst bekommen haben. Was die Einsätze angeht, so sind diese sehr spielerfreundlich gestaltet. Für die vorsichtigen Spieler sind bereits Spins ab einem Cent pro Spin und Gewinnlinien drin und für alle die gern mehr riskieren gehen die Einsätze pro Spin und Gewinnlinie bis zu 2 Euro hoch. Spielst du alle 40 Paylines, ist das ein Gesamteinsatz von Minimum 40 Cent. Der maximale Einsatz für alle Gewinnlinien ist mit 80 Euro festgelegt.

Möchtest du wissen, wie hoch dein Gewinn mit dem ausgewählten Linieneinsatz bzw. Gesamteinsatz ausfällt, dann klicke einfach auf „Gewinne“. Bist du einer der Spieler, der den Walzen einfach gern zuschaut, dann klicke auf Autostart. Dann starten die Walzen stets von allein, solange bis das du auf „Stop“ drückst.

Fazit: Sei bereit für ein lukratives Rennen

Die rothaarige Schönheit steht mit den Flaggen an der Linie, um das Zeichen für den Start zu geben. Die Motoren heulen, und dann geht es los. Wirst du es schaffen und das Rennen um den höchsten Gewinn machen? Auf jeden Fall solltest du deinen Fuß auf dem Gaspedal lassen, denn bei Redline Racer gilt es: Je näher der Tacho in den roten Bereich gerät, desto höher fallen die Gewinne nach dem Überqueren der Ziellinie auf deinem Spielerkonto aus.

Denn in der Regel gibt Novoline jedem neuen Slot durch neue oder verbesserte Sonderfunktionen und Sondersymbole ein wenig „Würze“. Dabei handelt es sich stets um ein kleines besonderes Extra, wodurch jedes Spiel auf seine Weise einzigartig wird – und das ist auch bei Redliner Racer der Fall. Also lasse den Motor an, drücke das Gaspedal herunter und bringe die Walzen in Schwung.